Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

leads and lags

kurzfristige Änderung der zeitlichen Zahlungsgewohnheiten im Außenhandel (terms of payment) in Reaktion auf Zinsänderungen und v.a. auf Wechselkursänderungserwartungen. Verkürzungen der Zahlungstermine bezeichnet man als leads, Verlängerungen als lags. Wird die Aufwertung einer Währung erwartet, so werden Importeure mit Verbindlichkeiten in dieser Währung diese möglichst vor Fälligkeit zum günstigeren alten Kurs tilgen und ggf. Vorauszahlungen auf künftige Lieferungen leisten oder auch - Hedging betreiben; die Erwartung einer Abwertung führt umgekehrt zu einer Verlängerung der Zahlungsfristen. Leads and lags rufen ähnliche Effekte auf Zahlungsbilanz, Währungsreserven und Wechselkurs hervor wie spekulative Kapitalbewegungen (deshalb auch »Händlerarbitrage« bzw. »Händlerspekulation« genannt): In von Abwertung bedrohten Ländern verstärken sich die Devisenabflüsse, in Ländern, von denen Aufwertungen erwartet werden, erhöht sich das Volumen der Devisenzuströme. Gleichzeitig treten erhebliche Schwankungen des Restpostens der Zahlungsbilanz auf.

sind beispielsweise im Rahmen des Verkaufs bzw. Vertriebs weiter zu verfolgende Kontakte bzw. Adressen. Diese Interessenten mit Kaufpotenzial sind aus der Fülle möglicher Kontakte herauszufiltern.

Vorhergehender Fachbegriff: Leads | Nächster Fachbegriff: League of Arab States (LAS)



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Solitärmarke | USM | Eingangsdurchschnittspreis

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon