Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Barkredit

Zur Finanzierung von Warenkäufen im Ausland, deren Regulierung durch unwiderrufliche Dokumenten-Akkreditive erfolgen soll, werden anstelle von Rembourskrediten gelegentlich auch Barkredite herangezogen, die zuweilen auch als Refinanzierungskredite bezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um Kreditlinien, die seitens der Bank im Lande des Verkäufers einer Bank im Käuferland eingeräumt werden, und zwar zumeist für jeweils 90 oder auch 180 Tage. Kredite dieser Art können nur in dem Umfang in Anspruch genommen werden, wie entsprechende Vereinbarungen zwischen den in Betracht kommenden Banken getroffen worden sind.
Der technische Ablauf einer solchen Barkreditbenutzung ist der Inanspruchnahme eines Rembourskredits ähnlich. Der Verkäufer als Akkreditiv-Begünstigter erhält Zug um Zug gegen zeitgerechte Einreichung konformer Dokumente sofortige Zahlung ohne Zinsabzug, der Käufer als Akkreditiv-Auftraggeber braucht der Akkreditiv-Bank den Gegenwert erst bei Ablauf der Barkreditfrist zur Verfügung zu stellen, muß aber für diesen Zeitraum Zinsen zahlen.

Zurverfügungstellung von kreditierten Geldbeträgen durch eine Bank auf einem Bankkonto. Verfügungen darüber durch den Kreditnehmer sind in bargeldloser Form und durch Barabhebung möglich. I. w. S. die Formen der Geldleihe i. Ggs. z. Kreditleihe.

Vorhergehender Fachbegriff: Barkapitalwertmethode | Nächster Fachbegriff: Barliquidität



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kursregulierung | TPS | Kag

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon