Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kurszusätze

Zusätze zu den Börsenkursen geben dem Leser des Kursblatts Aufschluss darüber, ob er damit rechnen kann, dass seine Börsenaufträge ausgeführt worden sind. Bei folgenden Kurszusätzen sind alle unlimitierten Börsenaufträge und alle über dem festgestellten Kurs limitierten Kaufaufträge sowie alle unter dem festgestellten Kurs limitierten Verkaufsaufträge ausgeführt. b = bezahlt: Alle Aufträge sind ausgeführt; oder Kurs ohne Zusatz bG = bezahlt Geld: Die zum festgestellten Kurs limitierten Kaufaufträge müssen nicht vollständig ausgeführt sein; es bestand weitere Nachfrage; bB = bezahlt Brief: Die zum festgestellten Kurs limitierten Verkaufsaufträge müssen nicht vollständig ausgeführt sein; es bestand weiteres Angebot; ebG = etwas bezahlt Geld: Die zum festgestellten Kurs limitierten Kaufaufträge konnten nur zu einem geringen Teil ausgeführt werden; ebB = etwas bezahlt Brief: Die zum festgestellten Kurs limitierten Verkaufsaufträge konnten nur zu einem geringen Teil ausgeführt werden. Die folgenden Kurszusätze besagen, dass alle Aufträge nur beschränkt ausgeführt werden konnten: ratG = rationiert Geld; ratB = rationiert Brief; * = Sternchen: Kleine Beträge konnten nicht gehandelt werden. Börsenkurse, zu denen keine Umsätze getätigt worden sind, werden mit Kurshinweisen gekennzeichnet.

Zusätze zu den Börsenkursen, die der genaueren Kennzeichnung der Marktlage dienen.
Bei beträchtlichen positiven oder negativen Abweichungen des festzustellenden Kurses vom Vortagskurs werden gesonderte Hinweise in Form von Minuszeichen bzw. Pluszeichen notwendig.

b, bz, bez bezahlt: alle Aufträge ausgeführt;

bG bezahlt Geld; zum Kurs limitierte Kaufaufträge konnten nicht vollständig ausgeführt werden (Nachfrageüberhang);

bB bezahlt Brief: zum Kurs limitierte Verkaufsaufträge konnten nicht vollständig ausgeführt werden (Angebotsüberhang);

B Brief: Es fanden keine Umsätze statt; nur limitierte Verkaufsaufträge lagen vor;

G Geld: Es fanden keine Umsätze statt; nur limitierte Kaufaufträge lagen vor;

etw. BG ebG etwas bezahlt Geld; nur ein kleiner Teil der Kaufaufträge konnte untergebracht werden;

etw. BB ebB etwas bezahlt Brief; nur ein geringer Teil der Verkaufaufträge konnte untergebracht werden;

exD, exDiv Aktie wird ohne Dividendenanspruch für das abgelaufene Jahr gehandelt (Dividendenabschlag);

exB, exBR, exBez ausschließlich Bezugsrecht; Aktie wird mit Bezugsrechtsabschlag (ohne Anspruch auf Bezug junger Aktien) gehandelt;

ex BA ohne Berichtigungsaktien; Aktie wird ohne Anspruch auf Bezug von Berichtigungs- oder Zusatzaktien gehandelt;

r rat Rationiert

rat G rationiert Geld. D.h., die zum Kurs und höher limitierten Kaufaufträge sowie die unlimitierten Kaufaufträge konnten nur beschränkt ausgeführt werden.

Rat B rationiert Brief. D.h., die zum Kurs und niedriger limitierten und die unlimitierten Verkaufsaufträge konnten nur beschränkt ausgeführt werden.

* kleine Kauf- und Verkaufsaufträge konnten nicht gehandelt werden.

T, tax geschätzter Kurs einer Aktie. Umsätze haben nicht stattgefunden.

- gestrichen; mögliche Ursachen: Kauf- und Verkaufsaufträge lagen nicht vor; amtliche Streichung.
Siehe Einheitskurs und Kurszusätze


Zusatzinformationen der Börse über die Art des Marktausgleichs oder besondere Marktsituationen bei der Feststellung der Kurse, in erster Linie der amtlichen Kurse in Zusammenhang mit dem Kassakurs nach der Einheitskursermittlung. b: bezahlt, alle Kauf- und Verkaufsaufträge, deren Limit dem notierten Kurs gerade noch entsprach, waren ausgeglichen; Umsätze fanden statt, der Markt war ausgeglichen. bG: bezahlt Geld; Umsätze fanden statt, allerdings konnten die gerade noch zum Kurs limitierten Kaufaufträge nur zum Teil ausgeführt werden.
bB: bezahlt Brief; Umsätze fanden statt, allerdings konnten die gerade noch zum Kurs limitierten Verkaufsaufträge nur zum Teil ausgeführt werden.
ebB und ebG: etwas bezahlt Brief, etwas bzw. Geld; wie bB und bG, allerdings konnten die zum Kurs limitierten Aufträge nur zu einem kleinen Teil befriedigt werden.
rat.: rationiert (rep. = repartiert) auch über dem Kurs limitierte Kaufaufträge und unter dem Kurs limitierte Verkaufsaufträge wurden nur teilweise ausgeführt.
Neben den eigentlichen Kurszusätzen gibt es noch Hinweise:
G: Geld; Nur Nachfrage, keine Umsätze, notiert wird das höchste Kauflimit.
B: Brief; Nur Angebot, keine Umsätze, notiert wird das niedrigste Verkaufslimit.
-: gestrichen; ein Kurs konnte nicht festgestellt werden.
T: gestrichen Taxe; kein Kurs festgestellt; geschätzter Preis.
Z: gestrichen Ziehung; Notierung der Schuldverschreibung wegen einer Auslosung ausgesetzt.
ausg: ausgesetzt; die Kursnotierung ist ausgesetzt, ein Ausruf nicht gestattet.
C: Kompensationsgeschäft; zu diesem Kurs wurden ausschließlich Aufträge ausgeführt, bei denen Käufer und Verkäufer identisch waren.
H: Hinweis auf Besonderheiten
ex.: ex D: ohne Dividende
ex BR: ohne Bezugsrecht

Vorhergehender Fachbegriff: Kurszettel | Nächster Fachbegriff: Kurszusätze



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Umsatzkostenverfahren (UKV) | Konzernabschlußprüfer | Konsortialnutzen

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon