Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Lead-Manager

Der Lead Manager ist im Rahmen einer Emission (Going Public, Vorbereitungsphase; Going Public, Durchführungsphase) jene Emissionsbank, die das Emissionskonsortium leitet. Sie steht in einem engen Kontakt zum Emittenten und führt viele zentrale Arbeiten im Zusammenhang mit der Emission durch (beispielsweise Unternehmensbewertung, Teile der Due Diligence Prüfung, Emissionsprospekt erstellen, Bookbuildingspanne fixieren, Emissionspreis festsetzten, Marktpflege an den ersten Handelstagen). Der Lead Manager wird auch als Konsortialführer bezeichnet.
Bezeichnung für die Bank(en) an der Spitze eines Kredit- oder Anleihekonsortiums. Er (sie) ist (sind) für die Zusammensetzung des Konsortiums, Fragen der Konditionen- und Vertragsgestaltung, Vertragsdokumentation etc. zuständig.
Bezeichnung für die führende Bank innerhalb eines Konsortiums, das Anleihen am Euromarkt emittiert oder Konsortialkredite (Roll-Over-Kredit) aufnimmt. Die Aufgaben des Lead Managers umfassen die Syndizierung, Vertragsdokumentation und Anfertigung von Prospekten sowie die Börsenzulassung von Anleihen. Der Lead Manager übt innerhalb des Konsortiums eine koordinierende Funktion aus, die bei besonders großen Kreditvolumina auf Joint- oder Co-Lead Managers gesplittet wird.
Bezeichnung für die Bank(en) an der Spitze eines Kredit- oder Anleihekonsortiums. Er (sie) ist (sind) für die Zusammensetzung des Konsortiums, Fragen der Konditionen- und Vertragsgestaltung, Vertragsdokumentation etc. zuständig.
Siehe auch Konsortialbanken

Dieser wird auch Konsortialführer genannt und steht bei Emissionen dem Konsortium vor. Er übernimmt in Zusammenarbeit mit dem Emittenten alle wichtigen Aufgaben im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung der Emission. Hierzu gehören u. a. die Erstellung des Börsenprospektes, die Antragstellung hinsichtlich der Börsenzulassung (siehe: Zulassung) etc.

(engl.). Federführende Bank(en) an der Spitze eines Emissionskonsortiums. Der L. M. sorgt für die Platzierung des zu emittierenden Wertpapiers am nationalen Markt. Vgl. Global Coordinator (Global Leader); Konsortialführer.

Vorhergehender Fachbegriff: Lead Investor | Nächster Fachbegriff: Lead-User



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Spediteur-Übernahmebescheinigung | Goldumlaufswährung | Coupons, Gutscheine

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon