Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Einkaufszentrum (Shopping Center)

„ist die gewachsene oder auf Grund einer Planung entstandene räumliche Konzentra­tion (Standortagglomeration) von Einzel­handels- und Dienstleistungsbetrieben ver­schiedener Art und Größe“ (Ausschuß für Begriffsdefinitionen aus der Handels- und Absatzwirtschaft, 1982, S. 30).
Einkaufszentrum (Shopping Center) Geplante Einkaufszentren befinden sich im Gegensatz zu gewachsenen Geschäftszen­tren nicht nur in der City oder im Innenstadt­bereich, sondern auch außerörtlich an nicht integrierten Standorten der „grünen Wiese“, die sich durch günstige Verkehrsanbindung und ausreichende Parkmöglichkeiten aus­zeichnen. Geplante Zentren verfügen häufig über ein einheitliches Centermanagement, das fol­gende Aufgaben übernimmt: - “die bauliche Gestaltung des gesamten Zentrums (Politik der baulichen Gestal­tung), - die Auswahl von Einzelhandels- und Dienstleistungsbetrieben für das Zentrum (Selektionspolitik im Hinblick auf die Be­triebe), - die Gestaltung des Zentrums, d.h. Maß­nahmen für das gesamte Zentrum, - die Koordination von Gemeinschaftsauf­gaben (Gemeinschaftswerbung, Bewa­chung, Reinigung etc.) und Durchführung von gemeinsamen Veranstaltungen im Zentrum, - die Vorsorge für den ruhenden Verkehr und die Vorsorge zur Anpassung an den fließenden Verkehr (Verkehrspolitik für das Zentrum), - die Standortpolitik innerhalb des Zen­trums“ (Tietz, B., 1985, S. 1402). g

Literatur:  Ausschuß für Begriffsdefinitionen aus der Handels- und Absatzwirtschaft (Hrsg.), Kata­log E, Begriffsdefinitionen aus der Handels- und Absatzwirtschaft, 3. Aufl., Köln 1982. Tietz, B., Der Handelsbetrieb, München 1985.

Einkaufszentren/Shoppingcenter vereinigen räumlich konzentriert selbstständige Einzelhandels- und Dienstleistungsbetriebe. Sie sind häufig am Stadtrand gelegen und bieten gute Parkmöglichkeiten. Es finden sich dort vom Warenhaus über das Fachgeschäft bis zur Bankfiliale und Kleiderreinigung viele Geschäfte, die den gesamten persönlichen Bedarf eines privaten Haushalts abdecken.

Shopping-Center

Geschäftszentrum

• siehe   Shopping Center.

Vorhergehender Fachbegriff: Einkaufszentrum | Nächster Fachbegriff: Einkäufer



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Fluchtgelder | EGBGB | Prospekt

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon