Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Werbeabteilung

organisatorische Einheit innerhalb einer be­trieblichen Organisation, die Aufgaben der Planung, Gestaltung und Durchführung im Rahmen der Marktkommunikation erfüllt. Eine hauseigene Werbeabteilung ist dann vorteilhaft, wenn das Werbeobjekt so komplex ist, dass man für seine Auslobung umfangreiche Kenntnisse benötigt und/oder die Produkt(gruppen)vielfalt so groß ist, dass eine Koordination der werblichen Aussagen im Sinne der Corporate Identity stattfin­den muß, die eingesetzten Werbebudgets hoch sind und das Unternehmen genügend groß ist, um die dafür lfd. anfallenden Kosten tragen zu können. Gegen eine hauseigene Werbeabteilung spre­chen die hohe Fixkostenbelastung und die Gefahr der mangels Marktdruck u.U. auf­kommenden Inflexibilität und Kritiklosig­keit gegenüber eigenen Werbemaßnahmen. Es kann deshalb angezeigt sein, die Werbe­abteilung mit der Entwicklung der Werbe­ziele und - Strategien sowie der Koordina­tion und Kontrolle der Werbemaßnahmen zu beauftragen, die kreative Umsetzung der Werbekonzeptionen selbst aber Werbeagen- turen zu überlassen. Damit ist allerdings ein dritter potentieller Nachteil nicht ausge­räumt: Besitzt ein Unternehmen eine eigene Werbeabteilung, so kommt es möglicherwei­se zu widersprüchlichen Entscheidungen und Aktivitäten von mehreren mit Markt- kommunikationsaufgaben betrauten organi­satorischen Einheiten, wie z.B. der PR- Abteilung, der Werbeabteilung und der Verkaufsabteilung. Ein effizientes Informations- und Kommunikationssystem zwi­schen diesen Abteilungen kann hier Abhilfe schaffen. Große Unternehmen verselbständigen z.T. auch ihre ehemaligen Werbeabteilungen zu Werbeagenturen, die sich im Wettbewerb zu bewähren haben.       

Vorhergehender Fachbegriff: Werbe Wirtschaft | Nächster Fachbegriff: Werbeadressat



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Colombo-Plan | Forward Rate | Mondpreis

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon