Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Fertigungsverfahren, Auswahl des

Die Auswahl des Fertigungsverfahrens betrifft den Bereich betrieblicher Entscheidungen, der direkt auf die Auswahl eines oder mehrerer Produktionsfaktoren für eine Fertigungsaufgabe abzielt. Sie bezieht sich damit sowohl auf die Art der Inanspruchnahme im Betrieb bereits vorhandener, wie auch auf die Grundsätzliche Einbeziehung darüber hinaus verwendbarer Produktionsfaktoren. Während es sich im ersten Fall um ein reines Ablauforganisationsproblem handelt, erweitert sich dieses im zweiten Fall um Investitions und Desinvestitionsprobleme. Obwohl die intensitätsmäßigen, zeitlichen und quantitativen Variationen der verschiedenen Fertigungsverfahren vielfach bei den Überlegungen zur Verfahrenswahl ausgeschlossen werden, müssen diese Größen bei einer vollständigen Betrachtung mit einbezogen werden. Dies führt dann zu komplexen » Entscheidungsmodellen. Als generelle Einflußgrößen können externe und interne Daten unterschieden werden. Während externe Daten direkt durch bestehende Rechtsnormen (Umweltschutzbestimmungen, Gewerbe und Arbeitsrichtlinien, usw.) und das Verhalten von Konkurrenten, Kunden und Lieferanten gegeben sind, betreffen die internen Daten im wesentüchen die sachlichen, zeitlichen und kostenmäßigen Interdependenzen der realisierten und zur Wahl stehenden Verfahren. Die Zielfunktionen bei Verfahrenswahlentscheidungen werden mit zunehmendem Betrachtungszeitraum komplexer und reichen von rein kostenorientierten linearen Zielfunktionen bis zu komplexen Zielsystemen mit umfangreichen interdependenten Variablenverknüpfungen. Ansätze zur Lösung des Verfahrensproblems finden sich bei den verschiedenen Kostenvergleichsrechnungen, der Kapitalwertmethode, der linearen Planungsrechnung, der Nutzwert und CostEffectivenessAnalyse und bei den Simulationsverfahren.

Vorhergehender Fachbegriff: Fertigungsverfahren | Nächster Fachbegriff: Fertigungsvorbereitung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Basistender | Versicherungssteuer (VersSt) | Grenzen des Wachstums

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon