Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Ladentreue

[s.a. Kundenbindung; Kundenzufriedenheit] Die Ladentreue oder Geschäftstreue ist, wie die verwandten Phänomene der Markenfreie und Produkttreue, eine spezielle Art der Kundentreue. Die Ladentreue ist durch eine Konzentration der Einkäufe eines Konsumenten auf ein oder wenige Geschäfte gekennzeichnet. Zwischen der Ladentreue einerseits und der Marken- und Produkttreue andererseits gibt es zum Teil enge Zusammenhänge. Bei manchen Produkten bestimmt die Geschäftstreue die Markentreue. In anderen Fällen ist die Beeinflussungsrichtung umgekehrt. In empirischen Untersuchungen (vgl. Nolte, 1976, S. 152ff.) konnte eine positive Korrelation zwischen den Phänomenen Ladentreue und Markentreue festgestellt werden. Daraus folgt auch, dass mit dem Wechsel des Geschäfts die Wahrscheinlichkeit für einen Markenwechsel steigt.

Auf Grund der zunehmenden Anzahl unterschiedlicher Betriebstypen des Handels gewinnt die Betriebstypen- und Warengruppenakzeptanz der Konsumenten, als wichtige Grundlage für die Profilierung der unterschiedlichen Einkaufsstätten, an Bedeutung (vgl. Arend-Fuchs, 1996).

kennzeichnet den Trend der Konsumenten, Stammgeschäfte zu bevorzugen. Heute besteht eine Tendenz, Lebensmittel in drei oder vier Stammgeschäften einzukaufen. In enger Verbindung damit steht die Produkt- und Markentreue, da sich bestimmte Betriebe oder Betriebstypen auf bestimmte Marken oder Produktqualitäten konzentrieren.

Einkaufsstättentreue

Vorhergehender Fachbegriff: Ladenschlussgesetz (LSchlG) | Nächster Fachbegriff: Ladenunion



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Cargo | Qualitätsprämie | gemischte Lebensversicherung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon