Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Arbeitsanalyse

Arbeitsbewertung, REFA

Untersuchungsmethode der Arbeitspsychologie, mit der durch unterschiedliche bedin- gungs- oder personenorientierte Methoden (Beobachtung, Befragung, Beobachtungsinterview, Fragebogen, Dokumentenanalyse, Expertenkonferenz, experimentelle Ansätze) Informationen über Arbeitsbedingungen und Arbeitsinhalte sowie Gesetzmässigkeiten der Steuerung (Regulation) von Arbeitshandlungen gesammelt werden können. Die Hauptanwendungsgebiete analytischer Daten können in folgenden Bereichen liegen: (1) Arbeitsanalysedaten als Ausgangsinformationen für Zwecke der Aus-, Fort- und Weiterbildung, Umschulung, Selektion, Plazierung, Einarbeitung, beruflichen Rehabilitation: Bestimmung der psychischen und physischen Leistungsvoraussetzungen (Eignungsdiagnostik), Erstellung von Anforderungsprofilen (Anforderung), Validierung eignungsdiagnostischer Testverfahren (Validität). (2) Arbeitsanalysedaten als Ausgangsinformationen zur Bearbeitung berufsbezogener Fragestellungen: Klassifikation von Berufen, Untersuchungen zur individuellen beruflichen Entwicklung. (3)   Arbeitsanalysedaten als Ausgangsinformationen zur Veränderung von Arbeitsbedingungen und Arbeitssituationen: Istzustands- analysen zur Bestimmung von Schwachstellen bzw. Veränderungserfordernissen: korrigierende Arbeitsgestaltung, Unfallverhütung, Belastungs- und Stressabbau, Erweiterung von Handlungs- und Tätigkeitsspielräumen (Humanisierung der Arbeitswelt).   Literatur: Frei, F./Ulich, E. (Hrsg.), Beiträge zur psychologischen Arbeitsanalyse, Bern 1981. Frie- ling, E., Psychologische Arbeitsanalyse, Stuttgart 1974. Landau, K./Rohmert, W. (Hrsg.), Recent Developments in Job Analysis, London, New York, Philadelphia 1989. Matern, B., Psychologische Arbeitsanalyse, Berlin 1983.  

Mit Hilfe von Verfahren der Arbeitsanalyse werden die Tätigkeitsinhalte sowie die Anforderungen der einzelnen Arbeitsplätze ermittelt. Siehe auch   Lohn- und Gehaltsmodelle sowie  Ablauforganisation, jeweils mit Literaturangaben.

Vorhergehender Fachbegriff: Arbeitsamt | Nächster Fachbegriff: Arbeitsangebot



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Arbeitsverteilung | dynamische Rente | Fondsrechnung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon