Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kostenstellenplan

Der Kostenstellenplan ist das Ergebnis der unternehmensspezifischen Aufteilung eines Betriebs in Kostenstellen.

Maßgebend für die Erstellung des Kostenstellenplans sind meist die im Betrieb vorhandenen Funktionsbereiche. Wegen der branchenbedingten Unterschiede und Vielfältigkeit betrieblicher Abläufe sind Kostenstellenpläne in hohem Maße betriebsspezifisch:

Jeder Betrieb hat seinen eigenen Kostenstellenplan, auch Kostenstellenblatt genannt.

Beispiel:
Für einen Industriebetrieb kann der im folgenden dargestellte, vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) empfohlene Kostenstellenplan als Anhaltspunkt dienen.


BDI-Kostenstellenplan

1. Materialkostenstellen (Beschaffung)

Einkauf
Angebotsbearbeitung
Bestellwesen
Terminwesen
Materialgruppen
Lieferbranchen

Warenannahme und -prüfung
Warenannahme
Wareneingangskontrolle
Lagerrevision
Permanente Inventur

Materialverwaltung
Lagerbuchhaltung
Materialdisposition

Materiallagerung und -ausgabe
Rohstofflager
Teilelager
Werkzeuglager
Werkzeugausgabe
Auswärtslager
Schrottlager

2. Fertigungskostenstellen (Fertigung)
a) Fertigungshilfsstellen

Fertigungsvorbereitung und Fertigungssteuerung
Fertigungs- und Betriebsmittelplanung
Arbeits- und Zeitstudien
Fertigungssteuerung
Fertigungstechnik
Betriebsbüro
Betriebsmittelfertigung
Zwischenlager
Werkzeuglager
Qualitätssicherung

b) Fertigungshauptstellen

Vorfertigung
Hauptfertigung
Montage
Sonderfertigung

3. Forschungs- und Entwicklungskostenstellen (Entwicklung)

Forschung und Entwicklung
Forschung
Entwicklung
Verfahrensversuche

Konstruktion
Normung
Zeichnungsregistratur

Versuche, Erprobung
Prüflaboratorien
Prüffelder
Werkstoffprüfungen

Musterbau und -erprobung
Funktionsmuster
Ausstellungsmuster

4. Verwaltungskostenstellen (Verwaltung)

Unternehmensleitung
Geschäftsleitung
Pressestelle

Personalverwaltung
Lohn- und Gehaltsabrechnung
Vorschlagswesen
Aus- und Fortbildung
Sozialwesen

Finanz- und Rechnungswesen
Hauptbuchhaltung
Kontokorrentbuchhaltung
Finanzabteilung
Anlagenbuchhaltung
Betriebsabrechnung
Kalkulation
Auswertung und Controlling

Spezielle Verwaltungsdienste
Recht
Steuern
Organisation
Revision
Unternehmensplanung
Datenverarbeitung
Patente

Allgemeine Verwaltung
Telefonzentrale
Hauspost
Registratur
Übersetzungsbüro
Büromateriallager
Vervielfältigung

5. Vertriebskostenstellen (Vertrieb)

Verkaufsvorbereitung
Marktforschung
Produktinformation
Verkaufsplanung
Werbung

Akquisition/Verkauf
Außendienst
Niederlassungen

Auftragsabwicklung
Auftragsbearbeitung
Fakturierung

Fertigwarenlager, Verpackung und Versand
Packerei
Versand

Kundendienst

6. Kostenstellen des Allgemeinen Bereichs

Grundstücke und Gebäude
Grundstücke
Fabrikgebäude
Geschäftsgebäude
Lagergebäude
Wohngebäude
Baracken

Energieversorgung
Wasserversorgung
Dampfversorgung
Heizungsanlage
Kraftzentrale
Gasversorgung

Transport
Lastkraftwagen
Personenkraftwagen
Elektrokarren
Gleisanlagen
Tankstellen

Instandhaltung
Instandhaltung Maschinen und Werkzeuge
Instandhaltung Gebäude
Instandhaltung Elektrische Anlagen

Allgemeiner Werksdienst
Werkschutz
Feuerwehr

Sozialeinrichtungen
Werksarzt
Betriebsarzt
Sporteinrichtungen
Bücherei
Kantine
Erholungswerk

( Übersicht: BDI-Vorschlag für Kostenstellenplan )



Ergebnis der Aufgliederung eines Betrieben in Kostenstellen. Kostenstellenpläne beinhalten die Einteilung des Betriebes in einzelne Kostenstellenbereiche (wie z.B. Haupt-, Neben-, Hilfskostenstellen) und deren weitere Unterteilung in einzelne Kostenstellen. Grundsätzlich hängt die Kostenstellenrechnung von der Zielsetzung ab, die mit der Kostenrechnung verfolgt wird, (z.B. erfordert die Kostenstelleneinteilung für die flexible Plankostenrechnung eine klare Abgrenzung der Verantwortungsbereiche), jedoch läßt sich allgemein sagen, daß die Kostenstelleneinteilung stets so zu erfolgen hat, daß sich für jede Kostenstelle exakte Bezugsgrößen bilden lassen. Kostenstellenplan des RKW (Rationalisierungskuratorium der deutschen Wirtschaft)

6 Kostenstellengruppen:

1. Allgemeine Kostenstellen, z.B. Grundstücke, Gebäude, Wasser.

2. Fertigungsstellen (Haupt-, Nebenstellen) tragen unmittelbar zur Erstellung von Haupt- und Nebenerzeugnissen bei.

3. Fertigungshilfsstellen leisten nur an Fertigungsstellen (Reparaturwerkstatt).

4. Materialkostenstellen versorgen den Fertigungsbereich mit Materialien (Lager).

5. Verwaltungskostenstellen, z.B. allgemeine Verwaltung, meist funktional untergliedert (Geschäftsleitung, Rechnungswesen).

6. Vertriebskostenstelle Vertrieb, ebenfalls meist funktional untergliedert (Vertriebsabteilungen, Vertreter, Werbung).

Unter Kostenstellenplan kann auch die Planung der Kosten für eine Kostenstelle im Rahmen der Plankostenrechnung gemeint sein (hierzu –,Fertigungskostenpläne).

Verzeichnis der i.d.R. funktionell gegliederten Kostenstellen eines Betriebes. Beispiel: 1   ALLGEMEINER BEREICH 11   Gruppe Forschung, Entwicklung, Konstruktion 111   Leitung der Gruppe 112   Zentrallabor 113   Konstruktionsabteilung 114   Versuchswerkstatt 115   Patentstelle II 12   Gruppe Raum 121   Grundstücke und Gebäude 122   Heizung und Beleuchtung 123   Reinigung 124   Bewachung 125   Feuerschutz I: 13   Gruppe Energie 131   Wasserverteilung 132   Stromerzeugung und -Verteilung 133   Gaserzeugung und -Verteilung 134   Dampferzeugung und -Verteilung 135   Presslufterzeugung und -Verteilung li 14   Gruppe Transport 141   Schienenfahrzeuge und Gleisanlagen 142   Förderanlagen und Kräne 143   Fuhrpark LKW 144   Fuhrpark PKW 145   Fuhrpark Hubstapler II 15   Gruppe Instandhaltung 151   Werkstättenleitung 152   Bauabteilung 153   Schlosserei 154   Tischlerei 155   Elektrowerkstatt II 16   Gruppe Sozial 161   Gesundheitsdienst 162   Kantine 163   Werksbücherei 164   Sportanlagen 165   Betriebsrat II 2   MATERIALBEREICH 211  Einkaufsleitung 212 |: Einkaufsabteilungen II 216 221  Lagerleitung 222  Warenannahme 223  Prüflabor 224 |: Werkstoffläger I! 227 227    Lagerkartei 228    Warenausgabe n 3   FERTIGUNGSBEREICH 311   Technische Betriebsleitung 312   Arbeitsvorbereitung 313   Terminstelle 314   Werkzeugausgabe 315   Werkzeugmacherei 316   Lehrwerkstatt 321    Meisterbüro 1 322 II |: Fertigungsstellen II 326 331    Meisterbüro 2 332 II |- Fertigungsstellen II 336 II 4   VERTRIEBSBEREICH Verkaufsleitung Inland: Verkaufsabteilungen Inland II 416 421    Verkaufsleitung Ausland 422 II |: Exportabteilungen II 426 431 II Fabrikateläger II 435 441    Marktforschung 442   Werbung 451    Kundendienst 452    Montage 461    Verpackung 462    Verpackungsmateriallager 463    Expedition II 5   VERWALTUNGSBEREICH 511   Geschäftsleitung 512   Betriebswirtschaftliche Abteilung 513   Interne Revision 514   Rechtsabteilung 521   Buchhaltung 522    Betriebsabrechnung 523    Kalkulation 524    Personalbüro/Lohnbüro 525    Statistik 526    Rechenzentrum 531    Registratur 532    Poststelle/Botendienst 533    Büromateriallager und-ausgabe 541    Gästehaus 542    Yacht und Jagd

Vorhergehender Fachbegriff: Kostenstellenkosten | Nächster Fachbegriff: Kostenstellenrechnung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Bilanzkontinuität, formelle | Allphasen-Netto-Umsatzsteuer | Ermittlungsgrundsatz

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon